KLUNKER-HEIDI - DER HINGUCKER

Die Klunker-Heidi besticht durch ihre leuchtend orange-gelb-farbene Blüte. Foto: Konder
Klunker-Heidi hat volle Blüten. Foto: Konder

Sie trägt am liebsten ihr grünes Kleid zu Schau und schmückt sich obendrein mit leuchtend gelb-orangefarbenen Blüten. Am liebsten residiert sie in den kommenden Wochen im Taunus dort wo es schön warm ist, denn Klunker-Heidi liebt die Sonne. Sie wurde von den Zierpflanzenexperten aus Hessen und Baden-Württemberg zur Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2012 gekürt.

 

Der Hessische Gärtnerei-Verband sagt zur Klunker-Heidi: „Hinter der Klunker-Heidi verbirgt sich eine Begonie, die mit ihren kleinen XXL-Blüten sowie ihrem kompakten Wuchs besticht. Das macht die Pflanze zu einem echten Hingucker – und das von Anfang April bis in den Herbst. Außer regelmäßiges Gießen benötigt die Pflanze kaum Pflege und fühlt sich an sonnigen bis halbschattigen Plätzen besonders wohl. Hin und wieder sollten alte Blüten entfernt werden. Mit ihrer tollen Farben – gelborange – ist Klunker-Heidi sowohl solo als auch in Kombination ein echter Hingucker für beispielsweise Balkonkästen, Ampeln oder Kübel und verspricht dabei Sommerlaune pur.“ (21. Mai 2012/10)

 

Haus & Garten

  

Raus ins Freie